Ausflugsziele in Tirol

Rodeln in Kinderland Rinn

Kinderland RinnGestern war ich mit meiner Tochter (5 Jahre alt) rodeln. Aufgrund der derzeitigen Wetterlage (fehlender Schnee) habe ich mich für eine Skipiste entschieden, die auch regelmäßig beschneit wird (mit Schneekanonen). Wir waren im Kinderland Rinn. Ich selber wohne im Bezirk Innsbruck-Land und hatte daher nach Rinn lediglich 15 min Fahrzeit mit dem Auto. Also ein optimales Skigebiet für diejenigen, die nicht so weit fahren und dennoch auf eine gepflegte Skipiste wollen. Direkt unterhalb der Talstation kann man kostenlos parken. Bis zur Piste sind es dann nur noch wenige Schritte, was super ist, denn man hat doch meistens einiges zu tragen 😊. Ich habe dort auch gleich eine Bushaltestelle entdeckt. Die Anfahrt ist somit auch mit dem Bus möglich. Also das Kinderland Rinn ist echt super toll erreichbar und ist täglich von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Kinderland RinnIm Kinderland Rinn gibt es einen Schlepplift, einen schönen Bereich für Skifahrer, einen kleinen abgetrennten flachen Bereich für Anfänger, (die gerade mal lernen auf den Skiern zu stehen) und einen Bereich zum Rodeln. Ich muss aber gleich dazu sagen, die gesamte Skipiste ist ideal für Anfänger und Kinder. Auf Empfehlung einer Freundin hatten wir uns fürs Rodeln entschieden. Das tolle an der Skipiste ist, dass eben ein schöner Bereich zum Rodeln zur Verfügung steht und daher auch supersicher ist, wenn man mit Kindern (vor allem Kleinkindern) unterwegs ist.

Wir waren ca. 2 Stunden auf der Piste und hatten mega Spaß. Vor allem meine Tochter war echt begeistert. Sie ist beim Rodeln eigentlich eher zurückhaltend und sitzt meistens mit mir oder dem Papa auf der Rodel. Aber in Rinn wollte sie irgendwann alleine mit dem Rutschteller rutschen. Die Hügel sind optimal für Kinder geeignet. Weiter oben wird es dann steiler. Die gesamte Skipiste ist wurde auch ständig beschneit.

Kinderland Rinn

 

 

 

 

 

 

Speisen und Getränke

Für die Stärkung zwischendurch gibt es das Liftstüberl (kalte und warme Getränke sowie Mittagsmenü), wobei es aufgrund der derzeitigen Situation keine Sitzmöglichkeiten gibt. Wir haben uns gestern Pommes und Getränke geholt, da wir gegen Ende auch eine Stärkung gebraucht haben😊

Also die Piste ist für Groß und Klein perfekt. Wir waren sehr zufrieden und werden bestimmt nochmal dahin, diesmal mit der ganzen Familie.

Stefanie G. (43)

Danke Stefanie für den informativen Beitrag.

Falls auch Sie ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Meinungen über Ausflugsziele in Tirol mit uns teilen wollen, schicken Sie uns einfach eine Email. Sie können uns auch über unsere sozialen Medien – Accounts erreichen.

[email protected]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: